Über die GPED

Die Gesellschaft für Philosophie- und Ethikdidaktik e.V. (GPED) ist ein Verein zur Förderung von Bildung, Forschung und Wissenschaft in Fragen der Fächergruppe Philosophie/Ethik an Schulen, der Hochschullehre im Fach Philosophie/Ethik, sowie in den Feldern der außerschulischen philosophischen und ethischen Bildung zu Gunsten der Allgemeinheit.

Sie wurde im Oktober 2020 gegründet.

Der Vereinsvorstand

  • Vorsitzender: Prof. Dr. Philipp Richter (Ruhr-Universität Bochum)
  • Erste stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Minkyung Kim (TU Chemnitz)
  • Zweiter stellvertretender Vorsitzender: Prof Dr. Christian Thein (WWU Münster)
  • Geschäftsführer: Dr. Markus Bohlmann (WWU Münster)
  • Beisitzende aus der schulischen Praxis: Meike Neuhaus (Re­al­schu­le Waltrop/TU Dortmund/ZfsL Dortmund)
  • Beisitzende aus dem wissenschaftlichen Nachwuchs: Melanie Förg (TU München, KU Eichstätt)